Startseite
Heute erreichbar: 10:00 - 18:00 Uhr
07221 / 39 77 20
info@reisehummel.de
Newsletter
Gewinnspiel
Jede 20. Buchung gratis -
das gibt's nur bei Reisehummel *
reisehummel

Reisehummel
LUST AUF KURZURLAUB
  • Über 700 Angebote
  • Jährlich 40.000 wiederkehrende Kunden
  • Seit 17 Jahren familiengeführt
  • Direkte Terminbuchung oder als Gutschein
  • Kompetente telefonische Beratung:
    07221 / 397720
 
Lust auf Kurzurlaub » Blog » Luxus und Sightseeing in Dresden

Luxus und Sightseeing in Dresden

Laura auf der Durchreise

Blogger | Reisehummelblog
/images/fotos/2000004/Blogger/Fliegende Hummel.jpg

Unser Blog ist unsere Leidenschaft. Welches sind die schönsten Ecken Deutschlands? Welches sind die heißesten Insider-Tipps? Wo kommen Genießer auf Ihre Kosten? Wo kann man die romantischsten Momente in Deutschland erleben? Wo kann man herrlich entspannen? Die höchsten Gipfel, die tiefsten Täler, durch Metropolen, über das Land und auf dem Wasser. Wir freuen uns über jeden Leser, der mit uns auf Entdeckungsreise in und um Deutschland geht.




Beitrag Blogger weitere Beiträge passende Ziele

Erlebnisbericht - Städtereise Dresden

Zum Zwischenstopp nach Dresden

Haben Sie Lust auf einen Kurzurlaub nach Dresden? Ich bin Laura, Reiseberaterin bei Reisehummel, und nehme Sie mit auf eine Tour durch die sächsische Hauptstadt, die ich zusammen mit meiner Mutter erlebt habe. Nicht nur für einen längeren Aufenhtalt, sondern auch zur Durchreise ist die sogenannte Elbflorenz bestens geeignet.

Die Fahrt vom Süden Deutschlands nach Polen kann durchaus über 10 Stunden dauern, die wir normalerweise auch am Stück bewältigen. Doch bei dieser Fahrt zur Familie entschieden wir uns einen Zwischenstopp für zwei Nächte in der sächsischen Hauptstadt einzulegen. Am Freitagnachmittag, direkt nach erledigter Arbeit, stiegen wir ins Auto und machten uns auf den Weg nach Dresden. Dementsprechend kamen wir erst spät abends im 5 Sterne Gewandhaus Dresden an.

Schon beim Check-In kann man das 5 Sterne Ambiente genießen. Die großzügige Lobby ist modern aber gemütlich gestaltet, die verschiedenen Sessel und Sitzmöglichkeiten, sowie die Bar laden dazu ein den Abend in entspannter Atmosphäre ausklingen zu lassen. Wir gingen gleich in unser Zimmer, um nach der langen Fahrt in den bequemen Betten einzuschlummern.

Luxus pur im 5 Sterne Gewandhaus Dresden

Am nächsten Morgen wachten wir auf und schauten uns bei Tageslicht im Zimmer um. Das Zimmer ist sehr edel und eher schlicht eingerichtet. Die Farben im Zimmer sind alle harmonisch aufeinander abgestimmt und man erkennt auch Farbakzente, die sich durch das ganze Hotel ziehen. Vor dem Frühstück gingen wir noch in den kleinen, aber feinen Wellnessbereichs des Hotels. Der Wellnessbereich besteht aus einem Pool, ein paar Liegen zum Relaxen, einem Dampfbad und einer Sauna. Ebenfalls stehen jedem Besucher einige Fitnessgeräte zur Verfügung, falls man nicht so gerne schwimmt. Nach ein paar Bahnen im Pool sind wir dann zum Frühstück gegangen. Das Frühstücksbüffet ist großzügig und bietet sehr viele verschiedene frische Produkte an. Man kann sich verschiedene Kaffeespezialitäten, frisch gepresste Säfte (es gibt jeden Tag ein oder zwei verschiedene Sorten) und Eierspezialitäten wie Omelette oder Rührei bestellen. Am Büffet kann man dann zwischen Käse, Wurst, Obst, verschiedenen Müslis und anderen frischen Leckereien wählen.

"Hop On / Hop Off" Busfahrt in Dresden

Nach dem Frühstück wollten wir dann endlich die Stadt an der Elbflorenz erkunden. Direkt im Hotel kauften wir zwei Tickets für eine "Hop On/Hop Off" Busfahrt (es gibt unterschiedliche Routen). Die große Stadtrundfahrt fährt 22 Haltestellen an und man kann beliebig ein- und aussteigen. So eine Tour lohnt sich wirklich sehr, der Gast hat die Möglichkeit entweder erstmal eine Runde mit dem Bus durch die Stadt zu fahren und einen Blick auf alles zu werfen, oder man drückt den Stopp Knopf und springt an einer Haltestellen aus, die einem besonders interessant vorkommt. Während der Fahrt erhält der kulturbegeisterte Kurzurlauber auch Informationen zu den Sehenswürdigkeiten und der Geschichte der Stadt erzählt. Wir sind als erstes bei der Haltestelle der Schwebebahn ausgestiegen und mit der Bahn zur Bergstation gefahren. An der Bergstation gibt es eine Aussichtsplattform von der man einen wunderschönen Ausblick auf das ganze Dresdner Elbtal hat. Außerdem warfen wir einen Blick auf eines der Wahrzeichen von Dresden, die fünfte Elbbrücke der Stadt, die von allen nur als "Blaues Wunder" bezeichnet wird. Wir sind dann wieder in den roten Doppeldeckerbus gestiegen und weitergefahren. Bei der Busfahrt durch die verschiedenen Viertel der Großstadt kann der Besucher entspannen und sich vom Dresdner Charme verzaubern lassen. Die nächste Haltestelle an der wir ausstiegen war an keiner besonderen Sehenswürdigkeit gelegen, aber die Aussicht auf die Elbe und das Stadtzentrum waren so überzeugend, dass wir einfach aussteigen mussten. Nach ein paar Erinnerungsfotos stiegen wir wieder in den nächsten Bus, die übrigens etwa alle zehn Minuten kommen. Der nächste Halt war dann das Zentrum. Dort angekommen bestaunten wir gleich das Gebäude der Semper Oper und schlenderten dann weiter bis zum Zwinger. Ein Besuch der berühmten Frauenkirche darf bei einem Dresden Aufenhtalt natürlich nicht fehlen. Man kann auch die Kuppel der Kirche besteigen, doch wir schauten uns nur den Innenraum mit dem prachtvollen Altar an.

Shopping und Gaumenschmaus zwischen Zwinger und Semperoper

Wie jede Großstadt ist auch Dresden mit zahlreichen Restaurants ausgestattet, sodass man immer das passende findet um sich während seiner Entdeckungstour zu stärken. Auch für eine kleine Shoppingtour ist die Innenstadt zu empfehlen. Nicht nur die vielen Geschäfte laden zum Bummeln ein, sondern auch Einkaufszentren, wie z.B. die Altmarkt Galerie, eignen sich sehr gut zum Einkaufen. Am Abend, wenn alles beleuchtet ist, lohnt es sich nochmal aus dem Hotelzimmer zu kommen und die Stadt im Dunkeln zu erkunden. Wir gingen also nochmal zur Frauenkirche, die nur ca. 3 Minuten zu Fuß vom Hotel entfernt ist, und spazierten durch die Straßen und Gassen der Stadt. Am Abend versprüht die Stadt nochmal einen ganz anderen Charme als am Tag. Man spaziert an den beleuchteten Sehenswürdigkeiten vorbei, die im Dunklen noch schöner und imposanter wirken. Die Restaurants in den Straßen sind mit Menschen gefüllt, die den Abend genießen und man kann sich auch noch in Ruhe in den Schaufenstern der Geschäfte umschauen. Besonders erstaunlich ist die Auslage in den Porzellangeschäften - dort sind unter anderem Miniaturversionen von Badezimmern und Geschirr ausgestellt, die alle handgemacht sind! Nach dem Spaziergang kehrten wir wieder ins Hotel zurück und entspannten uns. Ein kleines Highlight unseres Zimmers war die große Badewanne im Badezimmer, die eine Whirlfunktion hatte. Ein warmes blubberndes Bad nach einem spannenden Tag in Dresden - wie kann man einen kurzen Städtetrip besser ausklingen lassen?

Hier geht's zu den Angeboten:
Gewandhaus Dresden

Dresden-IMG-0614-Copyright-by-Laura-Marcinski-03252Dresden-IMG-0584-Copyright-by-Laura-Marcinski-03239Dresden-IMG-0615-Copyright-by-Laura-Marcinski-03253Dresden-IMG-0557-Copyright-by-Laura-Marcinski-03231Dresden-IMG-0553-Copyright-by-Laura-Marcinski-03230Dresden-IMG-8632-Copyright-by-Laura-Marcinski-03260Dresden-IMG-8623-Copyright-by-Laura-Marcinski-03259Dresden-IMG-0596-Copyright-by-Laura-Marcinski-03244


Passende Angebote
/images/fotos//1177/Vorschau/00458-Goldenes-Foto-by-Dresden-Marketing-GmbH-Copyright-Sylvio-Dittrich-03127_280x141.jpg
67,50 €
2 Tage p.P.
DRESDEN - Luxusnacht mit 5-Sternen 
/images/fotos//1177/Vorschau/00458-Goldenes-Foto-by-Dresden-Marketing-GmbH-Copyright-Sylvio-Dittrich-03127_280x141.jpg
67,50 €
2 Tage p.P.
DRESDEN - Luxusnacht mit 5-Sternen 
/images/fotos//1177/Vorschau/Dresden-im-Fruehling-dd-4622-Copyright-by-Dresden-Markting-GmbH-Foto-by-Sven-Doering-03147_280x141.jpg
135,00 €
3 Tage p.P.
DRESDEN - Luxusnächte mit 5-Sternen 

Blogsuche

Reisehummel - Ihr Vermittler für Kurzreisen
Reisehummel.de
Fremersbergstr. 22b 76530 Baden Baden
+49 (0) 7221 397720 +49 (0) 7221 3977233, info@reisehummel.de 4,84312




 

Diese Webseite benötigt zum reibungslosen Betrieb und zur Verbesserung unserer Services die Verwendung von Cookies. Welche Cookies gesetzt werden, erfahren Sie in unseren Datenschutzbedingungen. Klicken Sie auf zustimmen, um uns die Verwendung von Cookies zu erlauben.