Startseite
Heute erreichbar: 10:00 - 18:00 Uhr
07221 / 39 77 20
info@reisehummel.de
Newsletter
reisehummel

Reisehummel
LUST AUF KURZURLAUB
  • Über 700 Angebote
  • Jährlich 40.000 wiederkehrende Kunden
  • Seit 16 Jahren familiengeführt
  • Direkte Terminbuchung oder als Gutschein
  • Kompetente telefonische Beratung:
    07221 / 397720
 
Lust auf Kurzurlaub » Blog » Kurzurlaub in München

Kurzurlaub in München

Surfen im Englischen Garten

Blogger | germangreeneyed-monster
/images/fotos/2000015/Blogger/00513-muenchen-englischer-garten-surfer-foto-by-daniela-zastrow-greeneyedmonster.jpg

Germangreeneyedmonster, dass ist Daniela, sie ist 32 Jahre alt und studiert Fotografie. Daniela wohnt teilweise im Rhein Main Gebiet und teilweise am Rande von London. Sie ist viel und gerne unterwegs. Ihr Blog ist eine bunte Mischung aus allem was sie so erlebt - Bücher, Filme, Theaterstücke, Reisen, Fotos und Gedanken. Im Moment arbeitet sie jedoch an zwei neuen Blogprojekten die hoffentlich bald fertig am Start sein werden. Ihren spannenden Blog finden Sie unter: germangreeneyedmonster.blogspot.de

 




Beitrag Blogger weitere Beiträge passende Ziele

Erlebnisbericht - Städtetrip nach München

Mit wem sind sie wohin für wie lange verreist?

Ich war zusammen mit meinem Mann Anfang Dezember für 2 Nächte in München im Hotel „Am Moosfeld“

Warum reist ein Blogger nach München?

Warum nicht ?! Können ja schließlich nicht alle Blogger nur in Mitte und dem Schanzenviertel unterwegs sein J

Was konnten sie alles entdecken und sehen?

Da es nicht unser erster Trip in die bayrische Hauptstadt war, hatten wir kein festes und klassisches Sightseeing Programm geplant. Gesehen haben wir schlussendlich dann den Weihnachtsmarkt, den Tierpark Hellabrunn, haben in einem original Münchner Wirtshaus gegessen, die Surfer auf der Eisbachwelle beobachtet, architektonische Überbleibsel des Nationalsozialismus angeschaut und waren auf dem alternativen Tollwut Weihnachtsmarkt auf der Theresienwiese.

Reichen 2-3 Tage zur Entdeckung?

Jein – München hat definitiv mehr zu bieten als man in der kurzen Zeit machen kann aber: Auch nach kurzer Zeit hat man gewinnt man einen Eindruck, ist raus gekommen aus dem Alltag und man kann ja jederzeit wiederkommen.

Warum sollte man Kurzurlaub in München machen?

Weil München einfach eine schöne Stadt ist. Nicht zu groß, nicht zu klein und mit eigenem Charakter. Nur eins habe ich diesmal definitiv gemerkt: München ist für mich eine Sommerstadt! Es muss grün und warm sein um Biergärten, Schloss Nymphenburg oder den Englischen Garten richtig schätzen zu können. Der Weihnachtsmarkt ist wie in jeder anderen Stadt auch, er alleine lohnt die Reise nicht.

Welches ist ihr Kurzurlaubsziel Nummer 1 in Deutschland?

Ich habe da keine Präferenz – mich interessiert grundsätzlich alles was ich noch nicht gesehen habe und natürlich kehre ich auch gerne dorthin zurück wo es mir gefallen hat. Insgesamt bin ich aber ein Stadtmensch und würde eher weniger in abgelegene Gegenden reisen.

Welche regionalen Köstlichkeiten konnten sie probieren?

Wir sind da ganz klassisch geblieben (was sicherlich auch meinem englischen Gatten geschuldet ist, der natürlich wenn er mal in Bayern ist, auch mehr oder minder typisches sucht): Viele der vorzüglichen Rauchzipfel vom Frühstücksbuffet, ein klassisches Wiener Schnitzel mit einem Hellen bei „Zum Augustiner“ und das obligatorische Leberkäs-Brötchen am Hauptbahnhof. Es war kein besonders vegetarischer Trip.

Wo geht die nächste Kurzreise hin?

Ideen sind zu tausenden da aber gebucht ist noch nichts, wir sind in der Hinsicht extrem spontan.

Welches Postkartenmotiv würden sie von München verschicken?

Wenn die Karte ins Ausland geht, würde ich mich wohl der stereotypen Lederhosen/Alpenpanorama/Bierseidel/blau-weiß - Motive bedienen denn ganz soo absurd falsch sind sie ja auch wieder nicht. Ansonsten wohl die typische „Lindenstraße“ - Ansicht J

Haben sie einen Geheimtipp abseits des Reiseführers?

Ob es sich dabei wirklich um einen Geheimtipp handelt, weiß ich nicht aber auf jeden Fall zu Alfons Schuhbeck´s Gewürzladen in der Nähe von seinem Restaurant und auch dem legendären Hofbräuhaus. Ein Paradies für Nase, Augen und Zunge und jeder Hobbykoch wird sich in einen regelrechten Rausch steigern vor lauter Kaufladen spielen für Große.

Was hat ihnen am Hotel gefallen? Was könnte man besser machen?

Insgesamt haben wir uns im Hotel „Am Moosfeld“ sehr wohl gefühlt. Das Zimmer war zwar nicht modern aber sehr groß, ruhig und sauber. Fitnessraum und Schwimmbad liegen im Nebengebäude und sind damit nicht ganz so bequem zu erreichen aber immerhin sind sie vorhanden und in gutem Zustand.

Das Frühstücksbuffet konnte auch voll und ganz überzeugen. Der Raum war immer sehr gut gefüllt aber wir haben an beiden Tagen schnell einen Tisch gefunden und konnten uns gemütlich die Bäuche vollschlagen. Eine gute Auswahl an warmen und kalten Speisen, große Auswahl an Tee, die Bedienung mit der Kaffeekanne ist auch nie weit weg. Unser absolutes Highlight: die kleinen Rauchzipfel ( fränkische Räucherbratwürstchen). Ein Traum J

Die Lage in einem durch die U-Bahn angeschlossenen aber doch am Rande liegenden Wohngebiet empfanden wir als nicht ganz so ideal. Der nächste Supermarkt liegt verhältnismäßig weit entfernt, der Fußweg zur Station ist abends sehr finster und einsam. Für Autofahrer ist dies aber sicher die perfekte Location da es genügend Parkplätze gibt und man anfahren kann ohne ins Zentrum vorzudringen zu müssen.

 

Zum Blogartikel gehts hier.

00513-muenchen-englischer-garten-surfer-foto-by-daniela-zastrow-greeneyedmonster00512-muenchen-weihnachtsmarkt-foto-by-daniela-zastrow-greeneyedmonster00509-hotel-moosfeld-getraenk-foto-by-daniela-zastrow-greeneyedmonster00511-sauerkraut-knoedel-muenchen-foto-by-daniela-zastrow-greeneyedmonster00514-muenchen-loewe-zoo-foto-by-daniela-zastrow-greeneyedmonster00508-hotel-moosfeld-foto-by-daniela-zastrow-greeneyedmonster00515-muenchen-liebesschloss-bruecke-foto-by-daniela-zastrow-greeneyedmonster00510-hotel-moosfeld-aussenansicht-foto-by-daniela-zastrow-greeneyedmonster00516-muenchen-bobby-car-fahrrad-foto-by-daniela-zastrow-greeneyedmonster00507-logo-foto-by-daniela-zastrow-greeneyedmonster


Passende Angebote
/images/fotos//35/Vorschau/Bayer-Muenchen-Innenstadt-Paar_280x141.jpg
62,00 €
2 Tage p.P.
MÜNCHEN - 2 Tage Städtereise mit Shopping 
/images/fotos//35/Vorschau/Hotel-am-Moosfeld-Bayern-Brezel-Staedtereise-Kurzreise-Muenchen_280x141.jpg
68,00 €
2 Tage p.P.
MÜNCHEN - Bayerisches Schmankerl-Wochenende 
/images/fotos//35/Vorschau/Bayern-Muenchen-Fluss-Sperre_280x141.jpg
92,00 €
3 Tage p.P.
MÜNCHEN - Blau-weißer Wochenendtrip 

Blogsuche

Reisehummel - Ihr Vermittler für Kurzreisen
Reisehummel.de
Fremersbergstr. 22b 76530 Baden Baden
+49 (0) 7221 397720 +49 (0) 7221 3977233, info@reisehummel.de 4.81302




 

Diese Webseite benötigt zum reibungslosen Betrieb und zur Verbesserung unserer Services die Verwendung von Cookies. Welche Cookies gesetzt werden, erfahren Sie in unseren Datenschutzbedingungen. Klicken Sie auf zustimmen, um uns die Verwendung von Cookies zu erlauben.